Besuch der Sternsingerin

10.01.2022

Am Freitag (7.) bekam Holger Habich Besuch von einer Sternsingerin.

Berenike Neumeister war mit Stern, Sammeldose und Informationsmaterial unterwegs - und zwar ganz allein. Caspar, Melchior und Balthasar waren auf dem Weg vom Morgenland nach Bethlehem beziehungsweise Zwingenberg offenbar vom Weg abgekommen und hatten sich verlaufen. Anders konnte sich der Bürgermeister deren Ausbleiben nicht erklären. 

Umso mehr freute er sich aber über den Besuch der tapferen Einzelkämpferin, die sich in ihrem Tatendrang auch durch heftigen Schneeregen nicht bremsen ließ. So spendete Habich gern für die diesjährige Sternsinger-Aktion, welche die Gesundheitsfürsorge für Kinder in aller Welt unterstützen will. Den Segen "Christus Mansionem Benedicat" ("Christus segne dieses Haus") erteilte Berenike Neumeister anschließend im Namen der katholischen Pfarrgemeinde Mariä Himmelfahrt.