Ein frischer Look für die Bergstraße

27.09.2018

Genuss, Kultur und Natur im Fokus der neuen Website des Tourismus Service Bergstraße

Bildgewaltig, einfach zu nutzen und an die Bedürfnisse der Besucher angepasst – die neue Website der touristischen Destination Bergstraße wurde diesen Freitag (21. 09.2018) von den Bürgermeistern der Mitgliedskommunen des Tourismus Service Bergstrasse e.V. (TSB) vorgestellt. Unter www.diebergstrasse.de finden Besucher Hintergrundinformationen zur Region und Freizeittipps. Die Startseite präsentiert sich in einem frischen Look: Große Bilder und selbsterklärende Icons führen die Websitenutzer in die Genuss- Kultur- und Natur-Welten zwischen Darmstadt und Heidelberg. 

Die in Workshops erarbeiteten Leitthemen „Wein und Genuss“, „Kultur und Erleben“ sowie “Aktiv und Natur“ ziehen sich als roter Faden durch die gesamte Internetseite. Sie wurden mit touristischen Akteuren in Workshops entwickeln und spiegeln den Bergsträßer Mix aus pulsierendem städtischem Leben und ländlicher Idylle wider. Der TSB und seinen 19 Mitgliedskommunen präsentieren Informationen rund um die Geschichte, Lange und Besonderheiten der Region ebenso wie das breite Freizeitangebot an der Bergstraße: von Schwimm- und Spaßbädern bis zu Weinproben und -Wanderungen 

Basis der neuen Internetseite ist die in Zusammenarbeit mit dem TSB entstandene Master-Thesis von Medienentwicklungs-Studentin Sonja Petrullat von der Hochschule Darmstadt. 

Zielgruppenbefragungen, ausführliche Analysen der alten Internetseite, ein Blick auf andere Destinationen und schließlich der Test eines Prototyps lieferten hilfreiche Erkenntnisse für die Planung des neuen Webauftrittes. Interaktive Karten und die Möglichkeit sich intuitiv und über mehrere Wege zu jeder Seite zu navigieren sind nur zwei Beispiele, wie der TSB die Empfehlungen aus der Wissenschaft umgesetzt hat. Tourismus-, Kommunikations- und IT-Experten aus der TSB-Mitgliedschaft haben mit viel Herzblut mehrere Monate an der Umsetzung des Konzeptes gearbeitet. Alle 19 Mitgliedskommunen und verschiedene Mitgliedsfirmen engagierten sich mit Fotos und Inhalten. 

TSB-Vorsitzende Maria Zimmermann (Weinheim) dankte allen Beteiligten und besonders den ehrenamtlichen Mitgliedern des Internetausschusses für ihren Einsatz: „Unser Verein liefert mit dieser neuen Homepage einen wertvollen Beitrag für über eine halbe Million Menschen in unserer Region. Außerdem informiert sie künftige Feriengäste über das facettenreiche Kultur- und Freizeitangebot und die abwechslungsreiche Landschaft mit ihren Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Auch die Trümpfe Wein- und Genussvielfalt der Region werden voll ausgespielt.“ Die neue Homepage soll regelmäßig analysiert und zielgruppengerecht um- und ausgebaut werden. „Wir freuen uns auf das Feedback der Nutzer!“