Fischereischein

Zuständige Behörde

Zuständige Mitarbeiter

Es gibt folgende Fischereischeine:

  • Jahres-Fischereischein (gilt ein Jahr und kann viermal verlängert werden)
  • Fünfjahres-Fischereischein (gilt 5 Jahre und kann viermal um fünf Jahre verlängert werden, danach ist eine Neuausstellung erforderlich)
  • Zehnjahres-Fischereischein (gilt 10 Jahre und kann einmal um 10 Jahre verlängert werden)

Für Jugendliche ab 10 Jahren ist die max. Gültigkeit bis zum Tag vor dem 16. Geburtstag:

  • Jugendjahres-Fischereischein ( gilt ein Jahr und kann viermal verlängert werden)
  • Jugend-Fünfjahres-Fischereischein

Für den Jugend-Fischereischein ist keine Prüfung erforderlich.


Benötigte Unterlagen:

- bei Erstausstellungen

  • Antrag (erhalten Sie bei uns im Bürgerbüro)
  • ein aktuelles Lichtbild
  • Personalausweis/ Kinderreisepass
  • Original und Kopie des Prüfungszeugnisses
  • Nachweis über die abgelegte Fischereiprüfung
  • ab dem 16. Lebensjahr ein Führungszeugnis der Belegart "O"

- bei Verlängerungen sind vorzulegen

  • Verlängerungsantrag (erhalten Sie bei uns im Bürgerbüro)
  • der alte Fischereischein
  • ein gültiges Ausweisdokument
  • ab dem 16. Lebensjahr ein Führungszeugnis der Belegart "O"

Wichtig: Eine Verlängerung ist nur möglich, wenn die Gültigkeit noch nicht abgelaufen ist!


Gebühren:

Für die verschiedenen Fischereischeinarten werden folgende Gebühren (inkl. Abgabe an das Land Hessen) fällig:

  • Jahres-Fischereischein 17,50 €
  • Fünfjahres-Fischereischein 45,00 €
  • Zehnjahres-Fischereischein 86,00 €
  • Jugend-Fischereischein 7,50 €
  • Fünfjahres-Jugend-Fischereischein 23,00 €