Kirchenaustritt

Zuständige Behörde

Zuständige Mitarbeiter

Um aus einer Kirche, Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft austreten zu können, sprechen Sie bitte im Bürgerbüro persönlich vor; eine Vertretung durch einen Dritten ist nicht möglich.

Personen, die das 14. Lebensjahr vollendet haben, können den Austritt alleine erklären, sofern sie nicht geschäftsunfähig sind. Kinder zwischen dem 12. und 14. Lebensjahr benötigen für die Austrittserklärung die Zustimmung eines Personensorgeberechtigten. Der Austritt für Kinder unter dem 12. Lebensjahr kann lediglich durch einen Personensorgeberechtigten erklärt werden.

Was wird benötigt?

  • ein gültiges Ausweisdokument
  • Gebühr: 30,00 €
  • ggf. die Angabe Ihres Taufortes (freiwillig)