Arbeitskreis Asyl

Der Arbeitskreis Asyl hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit konkreten Hilfsangeboten Asylsuchende in Zwingenberg zu unterstützen.

Unter der Leitung der Kirchen und des DRK hat sich der „Arbeitskreis Asyl Zwingenberg“ 2014 gebildet, als die ersten Flüchtlinge aus Eritrea nach Zwingenberg kamen. In dem Arbeitskreis engagieren sich inzwischen neben den beiden Initiatoren ca. 35 Ehrenamtliche in den verschiedenen Bereichen der Flüchltingshilfe.

Mehr Information finden Sie unter: http://asyl-zwingenberg.de

Auschnitt der Kirchenzeitung "Glaube und Leben" des Bistum Mainz

Logo Arbeitskreis Asyl