750 Jahre Stadtrechte Zwingenberg

Das Jubiläumsmagazin

Gemeinsam mit dem Bergsträßer Anzeiger hat die Stadt Zwingenberg aus Anlass ihres Stadtrechtsjubiläums ein Magazin herausgegeben, welches am 19. Januar 2024 erschienen ist. Neben einer Übersicht über die im Jubiläumsjahr anstehenden Veranstaltungen beinhaltet es interessante Informationen und Hintergründe zur Stadtgeschichte sowie viel Wissenswertes rund um die geplanten Aktionen. 

Das Stadtrechtsjubiläum wird großzügig von der Sparkasse Bensheim und der GGEW AG unterstützt. Wir bedanken uns herzlich!




Sparkasse Bensheim
Sparkasse Bensheim
GGEW
GGEW
Foto Autohaus Vogel
Foto Autohaus Vogel

Neujahrsempfang 2024

Der diesjährige Neujahrsempfang markiert den Startschuss des Jubiläumsjahres der 750 Jahre Zwingenberger Stadtrechte. Neben Ansprachen, Musik, dem Besuch der Sternsinger und Vielem mehr, wird hier erstmals das „Stadtmagazin Zwingenberg“, die Jubiläums-Briefmarke und unsere „Jubi-Fan-Shirts“ vorgestellt. Der Empfang findet im BMW-Autohaus Vogel statt. Wir freuen uns, dass der hessische Minister der Justiz, Prof. Dr. Roman Poseck, die Neujahrsrede halten wird. (Bilder Dietmar Funck)

Wann: 21. Januar 2024 ab 11 Uhr


Logo 750 Jahre Stadtrechte
Logo 750 Jahre Stadtrechte

Marketing-Aktivitäten

Anlässlich der Jubiläumsfeier wird es im Stadtbild einige Veränderungen geben:

Die Bushaltestellen werden mit dem Jubiläumslogo verziert, Flaggen künden vom Festjahr, die Zwingenberger Restaurants werden mit Jubiläums-Bierdeckeln ausgestattet und es wird Aufkleber, zum Beispiel für‘s Auto geben, die im Bürgerbüro zu erwerben sind.

Wann: Im gesamten Jubiläumsjahr 2024


Titelblatt Stadtmagazin 750 Jahre Stadtrechte
Titelblatt Stadtmagazin 750 Jahre Stadtrechte

Sonderpublikation

Gemeinsam mit dem Bergsträßer Anzeiger, gibt die Stadt Zwingenberg im Januar 2024 das „Stadtmagazin Zwingenberg“ heraus. Das Magazin wird an alle Haushalte der Stadt Zwingenberg und an alle BA-Abonnenten im Verbreitungsgebiet verteilt. 

Darin werden neben einem Überblick über das Programm der Feierlichkeiten besondere Persönlichkeiten aus Zwingenberg zu Wort kommen und spannende Geschichten rund um das Jubiläumsjahr zu lesen sein. 

Das Magazin wird erstmals im Rahmen des Neujahrsempfangs herausgegeben. Es erscheint bereits am 19. Januar 2024. Es steht hier zum download bereit.

Wann: 19. Januar 2024


Briefmarke 750 Jahrfeier
Briefmarke 750 Jahrfeier

Briefmarke

Anlässlich der Feierlichkeiten des Jubiläumsjahres erscheint eine Briefmarke. Die Künstlerin Ulrike Fried-Heufel hat sie gestaltet und wird sie im Rahmen des Neujahrsempfangs vorstellen.

Anschließend kann man die Marke in der Zwingenberger Postagentur kaufen.

Wann: 21. Januar 2024


Logo 750 Jahrfeier
Logo 750 Jahrfeier

Vortrag der jüngeren Geschichte

Aus dem eigenen Archiv wird Herwig Blanarsch Filmaufnahmen aus der jüngeren Zwingenberger Geschichte zeigen und kommentieren. 

Der Vortrag findet im Diefenbachsaal mit Bewirtung (Kaffee und Kuchen) des Restaurants „Bunter Löwe“ statt.

Wann: 18. Februar 2024 ab 14:00 Uhr


Stadtwappen Zwingenberg
Stadtwappen Zwingenberg

Herausgabe der neuen Stadtchronik

In Zusammenarbeit mit den Autorinnen Berenike Neumeister und Claudia Stehle gibt der Geschichtsverein Zwingenberg eine neue Stadtchronik heraus. Diese wird die gesamte Stadtgeschichte, inklusive Fortschreibung seit 1974, bis heute darstellen. 

Die Chronik wird im Laufe des neuen Jahres im Buchhandel erhältlich sein.



Schatzsuche 750 Jahrfeier
Schatzsuche 750 Jahrfeier

Digitale „Schatzsuche“

Per App wird eine digitale Schatzsuche in Zwingenberg angeboten. Sie richtet sich insbesondere an Kinder, die damit spielerisch die Stadt erkunden und Fragen zu einzelnen Stationen beantworten können. 

Wer alle Fragen richtig beantwortet hat, bekommt im Bürgerbüro eine kleine Belohnung. Die Schatzsuche wird über das Jubiläumsjahr hinaus bestehen bleiben.

Wann: Dauerhaft im Jahr 2024


Logo 750 Jahrfeier
Logo 750 Jahrfeier

Kunstaktion Melibokusschule

Auf kreative Art und Weise gestalten die Schulkinder der Melibokusschule 180 Plexiglasplatten, aus denen die Jubiläumszahl 750 gelegt wird. Mit einer Drohne wird das Kunstwerk abfotografiert, welches als Vorlage für den Druck von Postkarten genutzt wird. Der Erlös des Verkaufs wird für einen guten Zweck eingesetzt.

Wann: Frühjahr 2024


Blütenbild Apfelbaum
Blütenbild Apfelbaum

Ausgabe von 750 Bäumen

Am 2. März werden 750 Bäume an die Bürger der Stadt Zwingenberg herausgegeben. Das Ziel ist es, sich in 50 Jahren, im Rahmen des 800. Jubiläums, am Anblick einer Vielzahl gestandener Bäume an das diesjährige Jubiläumsjahr zurückzuerinnern. In Zusammenarbeit mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald wurden Mandelbäume, Mehlbeeren, Speierlinge, Kornelkirschen und Traubenkirschen ausgewählt. Die Ausgabe findet am Feuerwehrhaus statt und wird durch die Jugendfeuerwehr mit einem Angebot an Speisen und Getränken begleitet.(Bilder Dietmar Funck)

Wann: 2. März 2024, Ausgabe ab 9:00 Uhr


Bühnenbild Kikerikitheater
Bühnenbild Kikerikitheater

Kikeriki-Theater spielt in Zwingenberg

Zum Jubiläumsjahr präsentiert die Stadt Zwingenberg das Kikeriki Theater mit dessen beliebtem Stück „Siegfrieds Nibelungenentzündung“. 

Wann: 23. + 24 März 2024

Einlass ab 18:00 Uhr

Beginn um 19:00 Uhr


Bild des Heimatmuseums Zwingenberg
Bild des Heimatmuseums Zwingenberg

Stadtrechte Ausstellung

Im Museum in der Scheuergasse wird eine Sonderausstellung zu den Stadtrechten gezeigt. 

Veranstaltet wird die Ausstellung vom Geschichtsverein Zwingenberg e.V., Kuratorin ist Berenike Neumeister.

Wann: 7. April 2024


Logo 750 Jahrfeier
Logo 750 Jahrfeier

Vortrag „Vom Zehntgericht zum Amtsgericht“

Der Historiker Prof. Karl Härter vom Heppenheimer Geschichtsverein hält im Theater Mobile einen interessanten Vortrag mit dem Titel „Frevel, Streit und Klagen – Zwingenberg als Gerichtsstadt“.

Wann:  24. April 2024

Beginn: 19.00 Uhr


Comicgeschichte 750 Jahrfeier
Comicgeschichte 750 Jahrfeier

„Eine Comicgeschichte für Zwingenberg“

Ab Mai lädt die Stadtbücherei Kinder ab 6 Jahren dazu ein, ihren eigenen Comic zu gestalten. Den thematischen Rahmen bildet das Leben in Zwingenberg vor etwa 750 Jahren. Die Kinder können ihrer Fantasie freien Lauf lassen und Burgen, Ritter oder Drachen in ihren Comic-Abenteuern verwirklichen. Das Material und Hilfestellungen werden ab Mai von der Stadtbücherei bereitgestellt.

Wann:  Ab Mai 2024


Mittelaltermarkt
Mittelaltermarkt

Mittelaltermarkt auf dem Rathaushof

Der Bauern- und Handwerkermarkt wird in diesem Jahr um einen Mittelaltermarkt im Rathaushof ergänzt. 

Neben entsprechenden Marktständen sind verschiedene Attraktionen wie ein Schaukampf mit Feuershow, einem mittelalterlichen Gaukler und einem Kinder-Ritterturnier geplant.

Wann: 19. und 20. Mai 2024


Logo 750 Jahre Stadtrechte
Logo 750 Jahre Stadtrechte

Stadtwein 2024

Dieses Jahr wird der vierte Jahrgang des Zwingenberger Stadtweins vorgestellt. Anlässlich des 750-jährigen Stadtrechtsjubiläums handelt es sich bei dem Wein um eine Besonderheit: ein Weißwein-Cuvée der Weingüter Simon-Bürkle, J. Faber, Feligreno und Kühnert. Der Wein wird in limitierter Auflage von 750 Flaschen erscheinen und mit dem Jubiläums Etikett versehen.

Wann: Präsentation zur Eröffnung des Weinfests am 17.5.2024


Jubiläumsshow 750 Jahrfeier
Jubiläumsshow 750 Jahrfeier

Die große Jubiläumsshow

Eine Woche nach dem Weinfest findet auf dem Marktplatz die große Jubiläumsshow statt. 

Bei freiem Eintritt wird im Rahmen der 90-minütigen Show, mit Varieté-Künstlern, Musikern, einem Conférencier und Kabarett, für jeden Besucher etwas dabei sein. Neben einem umfangreichen Angebot an Essens- und Getränkeständen, legt im Anschluss an die Show ein DJ auf.

Wann: 25. Mai 2024

Beginn der Show: 19:30 Uhr


Logo 750 Jahrfeier
Logo 750 Jahrfeier

„Zwingenberg liest ein Buch“

Im Jubiläumsjahr lädt die Stadtbücherei Zwingenberg dazu ein, gemeinsam Caroline Wahls Debütroman „22 Bahnen“ zu lesen.
Das Buch kann in der Bücherei ausgeliehen werden. Im weiteren Verlauf des Jahres sind Veranstaltungen geplant, bei denen jeweils ein Stück aus dem Buch vorgelesen wird. Weitere Informationen hierzu werden demnächst auf der folgenden Website veröffentlicht:

https://webopac.winbiap.de/zwingenberg

Wann: Ab Juni 2024


Bild Dom Speyer
Bild Dom Speyer

Exkursion nach Speyer

Anlässlich des 750-jährigen Jubiläums der Verleihung der Zwingenberger Stadtrechte durch König Rudolf von Habsburg, lädt die Stadt Zwingenberg zu einer Exkursion nach Speyer ein. Im Speyerer Dom befindet sich die Grabstätte von König Rudolf von Habsburg. Die gemeinschaftliche Busfahrt begleitet Frau Berenike Neumeister mit einem geschichtlichen Einführungsvortrag. Neben einer Führung durch den Dom sind freie Zeit und ein gemeinsamer Abschluss in einem Pfälzer Weingut geplant.

Domführung: 15€ pro Person

Wann: 9. Juni 2024


Bild Marktplatz Zwingenberg
Bild Marktplatz Zwingenberg

Ausstellung „Zwingenberg, Gestern und Heute“

Im Jahr 1988 hat der Zwingenberger Fotograf Ludwig März eine Auswahl historischer Postkarten von Zwingenberg nachfotografiert. 

Die einzelnen Exponate stellen die Originalbilder aus der Jahrhundertwende mit den Aufnahmen des Fotografen gegenüber. 

Die Ausstellung in der Remise ermöglicht den Besuchern einen einmaligen Blick auf das Zwingenberger Stadtbild, im Wandel der Zeit.

Wann: 5. bis 28. Juli 2024

Eröffnung: 5. Juli um 18 Uhr

Wo: Remise beim ehemaligen Amtsgericht


Bild Kerweumzug
Bild Kerweumzug

Kerbumzug

Der diesjährige Kerbumzug wird ebenfalls unter dem Motto des Jubiläumsjahres stattfinden.

Die Vereine werden ihre Beiträge am Motto der Feierlichkeiten und ihrer eigenen Gründungsgeschichte anlehnen. 

Ein Highlight des diesjährigen Umzuges wird der von den Magistratsmitgliedern gestaltete historische Wagen sein.

Wann: 18. August 2024 ab 14 Uhr


Bild Picknickkorb
Bild Picknickkorb

Europäisches Picknick

Im Stadtpark findet am 31.08. das europäische Picknick statt. Besucher aus unseren Partnerstädten (Pierrefonds, Tetbury, Brisighella und Eckartsberga) sind eingeladen und bringen Speisen aus ihrer Heimat mit. Neben einem lockeren Austausch bei musikalischer Begleitung, ist angedacht, ein gemeinsames europäisches Kunstwerk zu gestalten und das Jubiläum gebührend zu feiern.

Wann: 31. August 2024 ab 16:30 Uhr


Bühnenbild Historienspiel 750 Jahrfeier
Bühnenbild Historienspiel 750 Jahrfeier

Historienspiel

Mit humorvollem Blick behandelt das „Rorrer Scheuertheater“ die Zwingenberger Stadtgeschichte aus Sicht der Rodauer.

Das Stück wird an zwei Terminen, einmal in Rodau und einmal in Zwingenberg aufgeführt.

Wann: 13. und 14. September 2024


Logo 750 Jahrfeier
Logo 750 Jahrfeier

Konzert des Gesangsvereins

An zwei Konzertterminen wird im Adlersaal das Stück „Von der Minne zum Popsong“ gespielt. Herr Andreas Mayer hat hierbei sowohl die Vorbereitungen als auch die Organisation übernommen.

Wann: 21. und 28. September 2024 

Beginn: 19:00 Uhr - Adlersaal Zwingenberg


Logo Musik Collagen 750 Jahrfeier
Logo Musik Collagen 750 Jahrfeier

Musik Collagen

In Kooperation mit der Stadt Zwingenberg organisiert der Förderkreis Kunst & Kultur e.V. wieder das Klassik-Festival „Musik-Collagen“. Im Jubiläumsjahr wird auch „Alte Musik“ aufgeführt. Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Website: www.musik-collagen.de

Wann: wird noch bekannt gegeben


Logo 750 Jahrfeier
Logo 750 Jahrfeier

Eigenproduktion des Theater Mobile

Seine jährliche Eigenproduktion stellt das Theater Mobile diesmal unter das Jubiläumsmotto. Autor und Regisseur Danilo Fioriti wird dem Publikum seinen Blick auf 750 Jahren Stadtgeschichte präsentieren.

Weitere Informationen zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte der Website:

mobile-zwingenberg.de

Wann: Premiere am 28. September 2024

Weitere Termine im Oktober: 4./5. - 11./12. - 18./19./20.


Graffitibild
Graffitibild

Graffiti-Workshop

In Kooperation mit dem Graffiti Künstler Philipp Alexander Schäfer werden Jugendliche im Rahmen dieses Workshops eine ausgewählte Wand im Zwingenberger Stadtbild gestalten. Thematisch wird sich dabei an der Historie und den Stadtrechten der Stadt Zwingenberg orientiert.

Wann: wird noch bekannt gegeben


Logo 750 Jahrfeier
Logo 750 Jahrfeier

Vernissage „Inspiration Zwingenberg“

Im Rahmen des Projekts des Förderkreises Kunst & Kultur Zwingenberg e.V. haben Bürger aller Altersgruppen die Möglichkeit, sich künstlerisch mit der Zwingenberger Stadtrechtsurkunde zu befassen. Unter dem Titel „Inspiration Zwingenberg“ werden die Werke sowohl in der Remise beim Alten Amtsgericht, als auch im Diefenbachsaal des Bunten Löwen ausgestellt.

Wann: Vernissage am 4. Oktober 2024


Logo 750 Jahrfeier
Logo 750 Jahrfeier

Filmabend im Theater Mobile

Im Rahmen des Filmabends im Theater Mobile werden verschiedene Filme mit dem deutschen Theater- und Filmschauspieler Theodor Loos gezeigt, welcher am 18. Mai 1883 in Zwingenberg geboren wurde. Dr. Fritz Kilthau wird die Filme dabei historisch einordnen und begleiten.

Wann: 21. November 2024


Bild Weihnachtsmarkt Zwingenberg
Bild Weihnachtsmarkt Zwingenberg

Weihnachtsmarkt

Der diesjährige Weihnachtsmarkt wird ebenfalls unter das Jubiläumsmotto gestellt. Neben einer Vielzahl von passenden Beiträgen wird erstmals eine einheitliche Jubiläumstasse im Pfandsystem ausgegeben. Der Weihnachtsmarkt setzt den feierlichen Abschluss des Jahres.

Wann: 6. bis 8. Dezember 2024

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Google Maps oder YouTube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Notwendige Cookies werden immer geladen