Der neue Stadtwein ist ein Regent

24.05.2023

Die Stadt Zwingenberg hat einen neuen Stadtwein.

Es ist ein Regent der örtlichen Biowinzer von Feligreno aus dem Jahr 2022. Gerade frisch abgefüllt ziert die Flasche in diesem Jahr ein Etikett mit einem Motiv von Trude Schumacher-Jansen. 

Die in der ältesten Stadt an der Bergstraße lebende und arbeitende Künstlerin stellte ein kinetisches Kunstwerk aus ihrer Feder zur Verfügung. Organisiert von der Arbeitsgruppe Cittaslow unter Leitung von Ulrike Fried-Heufel ist dies der dritte Stadtwein mit dem Signet der Schnecke, welche als Symbol für die lebenswerten Städte weltweit dient, zu denen Zwingenberg gehört. 

Die Stadt Zwingenberg nutzt den Wein für repräsentative Zwecke und er ist auch auf dem Abendmarkt erhältlich, welcher alle vierzehn Tage im Rathaushof stattfindet, das nächste Mal am 1. Juni. Außerdem wird Biowinzer Jannik Jährling ihn im Webshop seines Weinguts feilbieten: www.feligrenowein.de

Personen v.l.n.r.: Ulrike Fried-Heufel (AG Cittaslow), Trude Schumacher-Jansen (Künstlerin), Bürgermeister Dr. Holger Habich, Jannik Jährling (Winzer)
Personen v.l.n.r.: Ulrike Fried-Heufel (AG Cittaslow), Trude Schumacher-Jansen (Künstlerin), Bürgermeister Dr. Holger Habich, Jannik Jährling (Winzer)

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Google Maps oder YouTube welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen

Notwendige Cookies werden immer geladen