Bürgerbüro gibt neue Bewohnerparkausweise für die Altstadt aus

03.12.2021

Zum Jahresende 2021 verlieren die bisherigen Bewohnerparkausweise (Altstadtplaketten) ihre Gültigkeit.

Sie werden ab sofort durch neue ersetzt, die für das Jahr 2022 gültig sind und das Parken in der ausgewiesenen Altstadtzone – innerhalb der markierten Parkflächen - gestatten. Für die Ausstellung des ersten Bewohnerparkausweises wird eine Gebühr von 20,00 Euro erhoben; für den zweiten Bewohnerparkausweis jeweils pro Haushalt und Kalenderjahr 30,00 Euro. Pro Haushalt werden maximal zwei Bewohnerparkausweise ausgegeben. 

Diese können Sie ab sofort im Bürgerbüro der Stadt Zwingenberg zu den üblichen Öffnungszeiten beantragen. Bei erneuter Ausstellung eines Bewohnerparkausweises (z. B. durch Verlust) wird eine Gebühr von 10,00 Euro erhoben. Bei Abholung wird das Kennzeichen auf dem Bewohnerparkausweis vermerkt, so dass er einem bestimmten Fahrzeug zugeordnet werden kann und nur für dieses verwendet werden darf. Hierzu ist bei Beantragung die Vorlage des entsprechend gültigen Fahrzeugschein und Personalausweis oder Reisepass erforderlich. 

Ausgegeben werden die Bewohnerparkausweise nur an die Anwohner der auswiesenen Altstadtzone mit erstem Wohnsitz in Zwingenberg, an Angehörige, die nachweislich pflegebedürftige Altstadtanwohner betreuen und an Gewerbebetreibende, die Ihren Firmen- bzw. Geschäftssitz in der Altstadtzone haben. Außerdem können sogenannte Tagesparkberechtigungen für Besucher der Anwohner erworben werden (5 € pro Stück) und Gewerbebetreibende mit Ladenlokalen können Kundenparkausweise erhalten. 

Die neuen Ausweise gelten ab 1. Januar 2022 und sind an der Frontscheibe deutlich sichtbar anzubringen.